Unternehmungen in Biár

Unternehmungen in Biár

Wo liegt Biar?

Nachfolgend finden Sie alle Informationen darüber, was Sie in Biar unternehmen können. Es handelt sich um eine kleine Stadt, die seitdem existiert die prähistorische Ära, speziell in der Provinz gelegen Alicante und liegt im geteilten Gebiet der Alto Vinalopo der Gemeinde Valencia.

Wir können diese kleine Stadt leicht finden, da sie nur wenige Minuten vom entfernt liegt Gemeinde Villena, sowie, nordwestlich von gelegen Mariola Banyeres.

Darüber hinaus liegt Biar zwischen Norden und Nordwesten von einem vorherrschenden Berg von 700 Metern, der Sierra del Fraile genannt wird, ganz in der Nähe liegt auch die Sierra de la Fontanelles und Reconco, wo man übrigens etwas unternehmen kann Aktivitäten wie Wandern.

Es ist zu beachten, dass es im städtischen Teil von Biar aufgrund der Lage zwischen diesen Gebirgszügen im Winter zu ständigem Schneefall kommen kann.

Da Biar eine kleine Stadt ist, hat nicht viele EinwohnerTatsächlich gab das National Institute of Statistics ein Ergebnis bekannt 3700 Einwohner ca.

Obwohl die Stadt Biar bereits in prähistorischer Zeit entstand, erlebte sie ihren Höhepunkt im islamischen Zeitalter im 16. Jahrhundert. ZwölftelDaher werden wir in einigen der oben genannten Sägerouten in der Lage sein Sehen Sie Hinweise auf vergangene Zeiten, was für Touristen sehr fesselnd ist.

So kommen Sie richtig nach Biar

Um nach Biar zu gelangen, ohne uns dabei zu verirren, können wir die Stadt als Referenz verwenden Elche, liegt in der Provinz Alicante, von wo aus wir Biar leicht erreichen können die Autobahn A-31 oder die konventionelle Autobahn A-7.

Andererseits gibt es einen etwas längeren Weg nach Biar, da wir von der Gemeinde aus starten können Benidorm, von der Küste Alicantes, mit der Autobahn AP-7 um uns später mit den Straßen CV-80 und CV-799 zu verbinden, die uns schließlich nach Biar bringen würden, mit einer ungefähren Zeit von 1h30m.

Um eine klarere Vorstellung davon zu haben, wie man nach Biar kommt, müssen Sie dies tun eine Google-Karte, wo Sie die Sehenswürdigkeiten sowie die Straßen und Autobahnen sehen können, die Sie besuchen sollten.

Wann können wir Biar besuchen?

Biar ist eine Stadt mit ausgedehntem WetterDas Beste, was wir tun können, ist zu reisen, wenn es einen Ausgleich gibt, da die Stadt auch unter sehr heißen oder sehr kalten Tagen leidet.

Ideal ist es, im Januar zu reisen bis Februar oder von Oktober bis Dezember, da hier ein besonderes Klimagleichgewicht herrscht.

Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch in Biar zu jeder Jahreszeit, da die Stadt in bestimmten Monaten bestimmte Feste veranstaltet, die man persönlich genießen kann, es ist unglaublich.

  • Der König Pàixaro: Am Festtag von San Antonio gibt es neben dem Burlesque-König einen Spaziergang mit Fackeln und anderem, bei dem es um einen Rundgang durch alle Straßen von Biar geht. Abgesehen davon, dass es ein sehr interessanter Feiertag ist, wird er am 17. Januar gefeiert, was im Hinblick auf das Gleichgewicht des Klimas ein idealer Reisetermin ist.
  • Fest der Mauren und Christen: Diese Art von Partys sind in Spanien, insbesondere in Valencia, weit verbreitet. Im Wesentlichen wird eine Tour mit der Jungfrau oder dem Tanz der Spione durchgeführt.

Was können wir in Biar sehen?

Wie wir bereits gesagt haben, ist Biar eine sehr kleine Stadt, daher ist es normal, dass es so viele gibt Sehenswürdigkeiten liegen nahe beieinanderDies ist der Fall bei der Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau von der Gnade, wo wir die Schutzpatronin in ihrer höchsten Pracht sehen können.

Ganz in der Nähe ist ein mythischer Kühlschrank das gibt es schon seit dem Jahrhundert XIII, beide im städtischen Teil von Biar gelegen.

Es sollte erwähnt werden, dass die Biar-Kulturroute eine ungefähre Strecke dauern würde 2,8 Kilometer Um die gesamte Route mit antiken Sehenswürdigkeiten zu absolvieren, würde man hingegen eine lange Strecke in Anspruch nehmen 4,7 Kilometer Daher hängt alles vom Besucher ab.

Als nächstes eine Karte mit den kulturellen Routen der Stadt Biar und ihrer Umgebung im Allgemeinen.

Bananenwanderung in Biar

Von der Avenida Castalla aus können wir Zeuge sein Die Banane von Biar, ein riesiger und imposanter Baum, 26 Meter hoch und 30 Meter an der Spitze seiner Krone.

Dieser sehr kulturelle Baum von Biar, Es besteht seit 250 Jahren. ungefähr, was es zu einem optischen Leckerbissen macht.

Nachdem wir diesen wunderschönen Baum gesehen haben, können wir ihn durchführen Bananenspaziergang, beginnt in Richtung Nordwesten, bis er erreicht Heilige Ana, weiter, ein paar Meter entfernt, erreichen wir die Plaza de España, in der Stadt auch bekannt als Arrabal-Platz.Bananenwanderung in Biar

Hauptstraße in Biar

In der Calle Mayor befindet sich die Plaza de España oder Plaza de Arrabal, von der aus wir sehen können der Raval-Brunnen, eingebaut 1916, Darüber hinaus werden wir, wenn wir etwas weiter gehen, Zeuge sehr interessanter und historischer Gebäude werden können, darunter das Haus der Mohammed-Schriftrolle, das sich durch seine sehr berühmten Schnapsbrötchen auszeichnet, die als „els rollets danis“ bekannt sind.Hauptstraße in Biar

Ethnografisches Museum Biar

Das Ethnografische Museum von Biar befindet sich unter der Nummer 1 HauptstraßeBevor wir die Plaza de España erreichen, ist das Interessante an diesem unglaublichen Museum, dass wir Objekte oder sehen können alte Instrumente, sowie Handwerke, die sie im alten Biar ausübten und andere, außerdem können wir auch etwas mehr über die Geschichte von Biar erfahren, vor allem, die Tradition der glasierten Keramik und Töpferei.Ethnografisches Museum Biar

Rathaus von Biár

Wie wir bereits sagten, ist in Biar alles sehr nah, daher beim Verlassen des Ethnographisches Museum, rechts sehen wir das Verfassungsplatz, in dieser Umgebung können wir das finden Rathaus von Biar, ein großartiges Werk des Architekten Vicente Gascó i Massot, erbaut im Jahr 1793.

Von hier aus können wir einen Brunnen sehen, der 1842 aus Steinmaterialien erbaut wurde. Es ist erwähnenswert, dass der Brunnen, wurde auf der Grundlage der Verfassung geschaffen von diesem Moment an.Rathaus von Biár

Kirche Mariä Himmelfahrt in Biar

Wenn wir das Rathaus von Biar verlassen, werden wir nicht viel Zeit verlieren, denn Die Kirche Mariä Himmelfahrt, ist in der gleichen Umgebung, dies zu sein, imposant mit sein Gothic-Stil. Es wurde im Jahrhundert erbaut fünfzehnterund zeichnet sich auch durch seinen Glockenturm aus, der speziell im 18. Jahrhundert von Juan Blas Aparicio erbaut wurde. XIII.Kirche Mariä Himmelfahrt

Biar-Schloss

Wenn wir das Rathaus von Biar verlassen, können wir zu einem anderen Touristenort gehen, der in der Stadt sehr wichtig ist. Biar-Schloss, im Jahrhundert erbaut fünfzehnterDerzeit wird es als „historisches und künstlerisches Denkmal“ betrachtet und erklärt.

Da es von Muslimen erbaut wurde, wurde es beispielsweise mit sehr alten Materialmethoden hergestellt, die wir haben der Stein basiert auf dem Mauerwerk und dem Tapial.

Wir müssen erwähnen, dass diese Burg auf einem Hügel liegt, von dem aus man die gesamte Stadt Biar überblicken kann, was so imposant und interessant ist.

Aber... Was können wir im Schloss von Biar sehen? Eines der Dinge, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sind die beiden almohadischen Kreuzrippengewölbe Meisterturm, die als Hommage an die gebaut wurden Wachturmburg (Villena), du wirst im Jahrhundert erschaffen Zwölftel.

Die beiden Gewölbe zeichnen sich vor allem durch ihre Bauform aus, da sie im andalusischen Architekturstil gehalten sind.Biar-Schloss

Bogen des Heiligen Rochus in Biar

Nachdem wir das Schloss von Biar besichtigt haben, gehen wir den gleichen Weg zurück, auf dem wir den Hügel hinaufgegangen sind, und dann Gehen Sie zur Valencia-Straße, später gehen wir ein paar Meter und überqueren die Straße nach rechts, an diesem Punkt sind wir drin im Nordwesten der Stadt, Treffen direkt mit der Straße Bruder Jimeno, das übrigens eines der urbansten Gebiete von Biar ist, und da wir hier sind, werden wir den Abstieg nehmen, den wir bemerken werden, sobald wir in der Gegend sind.Bogen des Heiligen Rochus in Biar

Wenn wir ein paar Blocks weiter in Richtung Abstieg gehen, können wir die Straße erreichen, Louis Calpena, wo wir gehen und nach rechts überqueren, um schließlich den Arco de San Roque oder auch bekannt als Arco de San Roque zu erreichen. Königliches Portal von Xàtiva. Es ist erwähnenswert, dass wir in jeder der genannten Straßen interessante Geschäfte, Lebensmittelgeschäfte, Bekleidungsgeschäfte und andere finden können, alles, was uns auf dem Spaziergang unterhält.

Der Bogen von San Roque, ist eine königliche Tür, die zwischen dem Jahrhundert erbaut wurde XII–XIII, ebenfalls mit alten Methoden hergestellt, unter Verwendung von Mauerwerk, abgesehen davon, dass es sich dadurch auszeichnet, dass es das ist Eingang des mittelalterlichen DorfesAußerdem liegt es in einer der ältesten Gegenden von Biar und ragt aus der Stadtmauer hervor.

Loreto-Eremitage in Biar

Am Eingang des Arco de San Roque können wir nach wenigen Metern einen weiteren herrlichen Touristenort finden: Einsiedelei von Loreto, das wir nur am Feiertag des 8. September betreten können und das im 19. Jahrhundert erbaut wurde.

Das müssen wir zunächst im Jahrhundert erwähnen XX, es wäre geplant gewesen, einen weiteren Palast zu bauen, also die Eremitage von Loreto, musste nach Nordwesten verlegt werden, auf dem Platz, Casa Antonio Lázaro, das über einen sehr weitläufigen und erholsamen Garten verfügte.Loreto-Eremitage in Biar

Lazaro-Haus in Biar

Nun haben wir in der Nähe der Eremitage von Loreto einen weiteren Ort zu besuchen, den bereits erwähnten: Antonio-Lazaro-Haus, das für die damalige Zeit als moderne Architektur galt und zwischen den Jahren erbaut wurde, 1916 Und 1917.

Die Architektur war verantwortlich Demetrio Ribes, ein Architekt, der sich stets durch seine für die damalige Zeit modernen Werke auszeichnete und Werke wie Eisenbahnen, Garagen, Lagerhäuser und sogar Industriegebäude schuf.

Demetrio Ribes war auch Teil der Architektur, an Bauwerken wie La Nordbahnhof Barcelona, Nordbahnhof Madrid entweder Nordbahnhof Valencia.Lazaro-Haus in Biar

Bogen Jesu in Biar

Der Bogen Jesu wurde im Laufe der Jahrhunderte erbaut Zwölftel Und XIII, und es handelt sich um ein Denkmal, das sich durch seinen Spitzbogen mit antikem Mauerwerk und Türen im mittelalterlichen Stil auszeichnet. Dieses Denkmal befindet sich direkt vor dem Lazarus-Hausdie Straße runter der Turm, genauer gesagt im Südosten der Stadt.

Dieses Denkmal gilt als Spanisches historisches Erbe, und derzeit gibt es nicht viele Restaurierungen, da es im Laufe der Zeit etwas verfallen ist, aber es ist von historischem Wert für Biar.Bogen Jesu in Biar

Der Turm in Biar

Wenn wir weiter durchgehen Bogen von Jesus, wir werden einen Turm sehen, der sich in der befindet Stadtmauer von Biar, ist das einzige, das seit dem Jahrhundert noch gepflegt wird XVIIIund wurde damals auch als Wohnhaus genutzt.

Da es sich um ein antikes historisches Denkmal handelt, wurde es im Laufe des Jahres komplett restauriert 2009.Der Turm in Biar

Franziskanerkloster in Biar

Das Franziskanerkloster, im Jahrhundert erbaut Zwölftelwar ein Ort, an dem eine Gruppe von Franziskanern das Wort Jesu Christi predigte, um den Glauben der Menschen zu stärken.

Es wurde zwischen den Jahren restauriert 1990 Und 1993, da dies bei der Rekonstruktion des helfen würde Haus der Kultur.

Das Kulturhaus befindet sich am Ende der Straße La Torreta, bis Sie das erreichen Ferris Palace House, ein archäologisches Denkmal aus dem Jahrhundert XIII.

Nachdem wir am Casa Palacio de los Ferris angekommen sind, gehen wir weiter nach Südosten, bis wir das erreichen Klosterplatz, Bereich, in dem wir das Haus der Kultur, das ehemalige Franziskanerkloster, bewundern werden.Franziskanerkloster in Biar

Schneegrube in Biar

Der Schneebrunnen, es ist ein Kühlschrank des Jahrhunderts XVIII, das derzeit trotzdem sehr gut gepflegt wird wurde für eine Weile verlassen und wir können dorthin mit dem Auto oder zu Fuß gelangen.

Dieses Schneefeld wird derzeit genutzt, um es durch Ausstellungen zu studieren Studenten oder Experten im Betreff.

Zur Zeit des oben genannten Jahrhunderts diente dieser Kühlschrank zur Lagerung von Schnee und dergleichen es wird den Sommer über gefrieren.

Um hierher zu gelangen, müssen wir zum Paseo del Plátano zurückkehren und nach Osten gehen, ein paar Meter entfernt können wir den Pozo de Nieve sehen.Schneegrube in Biar

Heiligtum der Gnade in Biar

In der Nähe des Schneebrunnens, ein paar Schritte weiter, befindet sich der Gnadenheiligtum, im Jahrhundert erbaut XIII. Im Mai finden Feierlichkeiten statt, da das Heiligtum von Gracia über einen sehr großen Garten verfügt und in diesem Bereich sogenannte Tänze stattfinden Spione-Ball.

Als Pluspunkt können wir von diesem Punkt aus zum klettern Sierra de la Fontanella, und gehen Sie mit einem Führer wandern.Heiligtum der Gnade in Biar

Was können wir in der Umgebung von Biar sehen?

Mariola-Gebirge in Biar

Wenn Sie gerne wandern, können Sie Biar nicht verlassen, ohne das zu kennen Sierra de Mariola, ein Gebiet, in dem man Routen machen kann, mit sauberer und schöner Vegetation, um Spaziergänge zu unternehmen, ohne dass unsere Füße schmerzen.

Die am häufigsten befahrenen Routen beginnen am Mariola Banyeres bis die Quelle der Coveta, auch für Die Cova de les Finestres oder die Tour zur Route der Höhle von Bolumini, Routen, die einen guten Widerstand und gutes Schuhwerk erfordern, um unsere Füße nicht zu belasten.Mariola-Gebirge in Biar

Aquädukt Rambla dels Molins in Biar

Gebaut vom Architekten, Pere Compte im Jahrhundert fünfzehnter, dieser mythische und gotische Ort von 70 Metern, liegt im städtischen Teil von Biar und zeichnete sich durch seine Nutzung aus, da er der Bewässerung diente, das heißt die Versorgung mit Wasser durch Bewässerungssysteme, für Nutzpflanzen.

Das Aquädukt befindet sich in der Nähe die Einsiedelei der Heiligen des Steins, aber bevor wir ankommen, müssen wir eine kurze Wanderroute machen.Aquädukt Rambla dels Molins in Biar

Cova Negra in Biar

Neben dem Schloss von Biar, dem schwarze Höhle, ist ein weiterer Ort, den Sie besuchen müssen. Wenn Sie sich in dieser Stadt befinden, liegt sie auch speziell in der Sierra de la Fontanella und ist daher leicht zu erreichen Wanderweg machen, und wir können die Höhle betreten, die uns verschiedene Aus- und Einstiegspunkte bietet.

Ohne Zweifel, Biar es ist nicht eine langweilige StadtWir können Aktivitäten wie Wandern, Kennenlernen der genannten Orte, Zwischenstopps und den Genuss der Gastronomie der Stadt unternehmen. Tatsächlich zeichnet sich Biar auch durch seine Hotels oder Häuser aus Wir können für ein paar Tage mieten, sodass Sie sich nach jeder Route wie zu Hause fühlen und entspannen können.Cova Negra in Biar